Baubiologie

Baubiologie ist die Lehre von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer Wohn-Umwelt. Im Fokus stehen für uns dabei die Planung und Ausführung von Handwerk mit Materialien aus gesundheitlich unbedenklichen und gut verträglichen Rohstoffen, sowie das Schaffen und erhalten eines naturgemäßen, gesunden Wohnklimas. Des Weiteren sollen unsere Baustoffe von der Herstellung bis zur Entsorgung unsere Umwelt so wenig wie möglich belasten.

Durchatmen in gesunder Raumluft

Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Umwelteinflüsse und Lebensbedingungen der heutigen Zeit lassen viele Menschen krank werden. Jeder Zweite leidet unter Allergien. Um unsere Wohnumgebung, die dritte Haut, so gesund wie möglich zu gestalten, setzen wir auf reine Naturprodukte.

Lehm

Lehm ist einer der ästhetischsten Stoffe, die uns die Natur zum Bauen bietet.

Räume aus Lehm lassen Tiefe erleben. Lehm und Ton sind ursprünglich und ökologisch, aber vor allem repräsentativ und schön für die Sinne. Jeden Tag aufs Neue. Lehm trägt auch physikalisch zu einem angenehmen Raumklima bei. Dies wird möglich durch die Eigenschaften des Tonminerals. Gesundheit, Entspannung, Wohlfühlen: Viele unserer Kunden finden, ihr Wohnen sei wie Urlaub.

Kalkmarmorputz

Kalkmarmorputz unterstützt das Wohlbefinden, indem er eine ausgeglichene Balance des Raumklimas hält. Er reguliert die Luftfeuchtigkeit und verbessert damit die Luftqualität in Ihren Räumen. Das natürliche Material und die ihm eigene Harmonie aus sinnlicher Oberfläche, Optik und Farbenspiel schaffen in Ihrem Zuhause eine einzigartige beseelende Atmosphäre.

Ratgeber: Schimmel im Haus

ePaper
Schimmelpilze kommen überall in der Umwelt vor. In Wohnungen sind sie unerwünscht. Massiver Schimmelbefall dort kann zu Reizerscheinungen im Atemwegsbereich und zu allergischen Reaktionen führen. Schimmel gehört also eindeutig nicht in die Wohnung. Ursache ist immer erhöhte Feuchte. In der Broschüre wird dargestellt, wie es zu Schimmelbefall kommt, wie hoch das Risiko bei Schimmelbefall für die Bewohner ist und was man dagegen tun kann. Auch werden Tipps gegeben, was man tun kann, damit es erst gar nicht zum Schimmelbefall kommt.

Teilen:

Ratgeber: Attacke des schwarzen Staubes

ePaper
Mitte der neunziger Jahre erreichten das Umweltbundesamt erstmalig Informationen über plötzliche schwarze Staubablagerungen in Wohnungen. Wände, Decken und Einrichtungsgegenstände waren - manchmal innerhalb von Tagen, zumeist innerhalb weniger Wochen - mit einem rußähnlichen Schmierfilm überzogen. Selten war ein Raum, meist waren mehrere Räume der Wohnung betroffen. Die Schäden reichten von einzelnen Flecken bis zu größeren Verschmutzungen, die aussahen, als hätten in der Wohnung Schwelbrände stattgefunden.

Teilen:

Gesünder wohnen - aber wie? 

 

Praktische Tipps für den Alltag zum Themenbreich Gesundes Wohnen und Innenraumhygiene. Schließlich verbringen wir etwa 80 bis 90 Prozent des Tages in Innenräumen - und die meiste Zeit davon zu Hause! Gesunde Lebensbedingungen in unserer Wohnung haben daher eine große Bedeutung für das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Gesünder Wohnen.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Links zum Thema

Wir finden, dass körperliches Wohlbefinden sowie nachhaltiges Denken und Handeln immer ganzheitlich betrachtet werden sollte. Weitere Informationen finden Sie hier:

Frovin

Fachmarkt für ökologisches Bauen und Wohnen

Michael Hambloch

Personal Coach für körperliche Freiheit

Bioland Lammertzhof

Ökologisch einkaufen nach Ihrem Geschmack

Nutzen Sie unser Kontaktformular

oder rufen Sie uns an: 

02131 603566

Montag - Freitag: 

8:30 - 12:30 Uhr 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malermeister Andreas GbR